Aktuelles

—-Jetzt anmelden und die Umschulungsprämie von bis

zu € 2.500 oder den Qualifizierungsbonus von bis zu €4.500 + die Bergfeld Prämie bis zu € 250* sichern!—-

Wer sich jetzt anmeldet kann unter bestimmten Voraussetzungen mit einer Erfolgsprämie rechnen!
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat mit dem Weiterbildungsstärkungsgesetz  eine Möglichkeit eröffnet, die bei einer erfolgreich abgelegten Zwischenprüfung € 1.000 und bei Bestehen der Abschlussprüfung (vor einer Kammer) zusätzliche 1.500 EUR Prämie zu erhalten.

Zudem fördert das Land Bremen die Teilnahme an Umschulungen per Qualifizierungsbonus durch Mittel des Europäischen Sozialfonds. Nähere Information und Unterstützung bei der Beantragung erhalten Sie bei uns. Selbstverständlich ist die Beratung wie immer kostenfrei.

Umschulung mit IHK-Zertifikat in Voll- und Teilzeit.
Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (IHK) sowie Einzelhandelskaufleute (m/w) (IHK) sind aktuell bei uns Umschulungsmaßnahmen in Voll- und Teilzeit, die nach erfolgreichem  Abschluss vor der Handelskammer Bremen sehr gute Jobaussichten bieten. Die Bergfeld GmbH hat sich mit ihren Umschulungsangeboten an den aktuellen Arbeitsmarktbedürfnissen orientiert.

Wir unterstützen Sie darüber hinaus bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt, siehe Link!.

Mehr als 94% unserer Absolventen konnten in den ersten 6 Monaten nach der Ausbildung eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle vorweisen.

Unsere Motivation ist der Erfolg jedes Einzelnen: unsere Kursteilnehmer/innen weiterhin mit einer  Bestehungsquote von 100% und einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 durch die Prüfung vor der Handelskammer Bremen zu leiten.

Der Schlüssel zum Erfolg besteht nicht nur in einem anspruchsvollen, qualitativ hochwertigen und praxisnahen 6 bzw. 9 Monate Betriebspraktikum, sondern auch durch ein von der Bergfeld GmbH eigens entwickeltes entsprechendes erfolgreiches Lehrprogramm, welches auf die individuellen Bedürfnisse unserer Teilnehmer zugeschnitten ist, um in allen Situationen den Lehrerfolg zu unterstützen.

Die Teilzeit-Umschulungen sind umsetzbare Alternativen für Personen mit z.B.: Betreuungspflichten, um einen Abschluss in einem anerkannten Beruf (IHK-Abschluss) zu erlangen und sich dadurch qualifiziert in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Viele, die zu diesem Personenkreis gehören und einen Berufsabschluss anstreben, wissen nicht, dass es diese Möglichkeit der Ausbildungsform gibt.  Auch Teilnehmer/innen ohne Berufsabschluss oder mit niedrigerem Schulabschluss haben die Chance, die angebotenen Lehrgänge mit IHK- und Träger-Zertifikat erfolgreich zu absolvieren.

*Die Bergfeld Prämie ist in der Höhe abhängig von Ihrem Abschlussergebnis.